KulturGärtnerei öffnet ihr Tor!

Frische Ideen für alte und neue Gemäuer gesucht. Kultur im Leerstand geht

 

in die fünfte Runde. Auch dieses Jahr bietet die Interessengemeinschaft Aktive Mitte und die Wirtschaftsförderung Bamberg Eigentümern von leerstehenden Läden die Möglichkeit, ihre Gewerbeobjekte mit kulturellem Programm zu bewerben.
Am ersten Maiwochenende geht’s los.
Am Samstag 06. Mai öffnet die ehemalige Gärtnerei Rost,  Färbergasse 28 –  derzeit genutzt von der Aktiven Mitte, als KulturGärtnerei –  zum „Tanz im Mai“ ihr Tor. Von 19.00 -22.00 Uhr gibt es hier zwei Live-Konzerte (TipTop-Band & BaBossa). Am Sonntag, 07. Mai, ab 10 Uhr  ein zünftiges Weißwurstfrühstück, stilecht mit Brezeln und Weißbier, dazu das „Liederluder“ Johanna Moll. Bei schönem Wetter open air.
In der Oberern Königstraße 2 wird eine Mit-Mieterin gesucht. Wer Lust auf Selbständigkeit hat und von einem eigenem kleinen Laden träumt, kommt einfach vorbei. Die Räume und eine kleine Ausstellung - zur Erinnerung an den Künstler Hubert Weber - sind dort am Samstag, den 6. Mai von 10.00 – 14.00 Uhr zu besichtigen.
Das Konzept „Kultur im Leerstand“ hat in den vergangenen Jahren zu guten Vermittlungen im Viertel beigetragen. Und so bestätigt das „Leerstandsmanagement“ der IG Aktiven Mitte einmal mehr – Kunst und Kultur sind als wirtschaftlicher und sozialer Faktor ein sinnvoller Bestandteil der Stadtentwicklung.
Weitere Informationen unter:www.aktive-mitte.de


Infos und Rückfragen gerne beim Straßenmanagement der IG Aktive Mitte:
Sandra Trunk (0172 – 8322275) // Patrick Moos (0177 – 71 73 029)

Bamberg aus einer ganz neuen Perspektive erleben!

Auf unserer mobilen Webseite haben wir ein kleines Schmankerl für Sie.
Besuchen Sie uns über Ihr Handy und erleben Sie Bamberg auf eine völlig neue Art.