Neujahrskonzert auf chinesische Art

Am chinesischen Neujahrsfest, auch “Frühlingsfest” genannt, wird der erste Tag des neuen Jahres

 

im chinesischen Kalender gefeiert. In diesem Jahr ist das am Freitag, 16.02., der Startschuss für das „Jahr des Hundes“. Exakt vierzehn Tage zuvor gastiert das China National Traditional Orchestra am Freitag, 02.02., ab 20 Uhr in der Konzerthalle Bamberg und führt die Besucher in das 3. Jahrzehnt der Welttournee!
Das Große Chinesische Neujahrskonzert ist mittlerweile eines der erfolgreichsten unkonventionellen Konzertformate weltweit. Seit 1998 hat die chinesische Tourneeagentur Wu Promotion Neujahrskonzerte auf drei Kontinenten organisiert. Insgesamt 160 Konzerten wurden von Zuhörern in 20 verschiedenen Ländern, in 60 Städten und Konzerthallen bestaunt und gefeiert. Jedes Jahr, zur Zeit des Chinesischen Frühlingsfestes, präsentiert eines der feinsten traditionellen chinesischen Orchester in den renommierten Konzerthäusern der lebendigen westlichen Metropolen eine Kostprobe der reichen heimischen Musiktradition.Seit dem ersten Konzert im Wiener Musikverein 1998 hat das Große Chinesische Neujahrskonzert über 250.000 begeisterte Zuhörer angezogen. Jahr für Jahr wird ein traditionelles Orchester aus unterschiedlichen chinesischen Regionen von einem Expertengremium ausgewählt, das die Höhepunkte seines lokalen Musikschaffens im Westen darbieten darf. Da das Orchester jedes Jahr wechselt, wird dem Publikum die Möglichkeit geboten, die vielfältigen ethnischen Musikrichtungen, die China zu bieten hat, zu entdecken. Von den Klängen der Pferdekopfgeige aus der Inneren Mongolei bis zu den kantonesischen Melodien der Gaohu – Zuhörer werden auf eine beeindruckende musikalische Reise durch die chinesischen Lande geschickt.
In 2018 wird das China National Traditional Orchestra, das weltweit grösste und künstlerisch versierteste Orchester für traditionnelle chinesische Musik mit uns auf Reisen gehen, um unter der Leitung des herausragenden Dirigenten Liu Sha dem mitteleuropäischen Publikum die festliche Stimmung des Chinesischen Frühlingsfestes zu vermitteln.
Damit das westliche Publikum ein Verständnis für chinesische Musik entwickeln kann, führt ein Moderator durch das Konzertprogramm, wobei Soloinstrumente wie die Erhu oder Pipa vorgestellt werden und die Hintergründe der Orchesterstücke oder die Bedeutung der Texte von Gesangseinlagen erläutert werden. Unter ausgezeichneten Dirigenten und versierten Musikern in traditionellen Kostümen werden sowohl traditionelle chinesische Musik als auch zeitgenössische Werke interpretiert. Interessierte Zuhörer können in neue Klangwelten eintauchen und dabei gleichzeitig ihren musikalischen Horizont erweitern.
Das Große Chinesische Neujahrskonzert wurde konzipiert, um den Kulturaustausch zwischen Ost und West zu bereichern und traditionelle chinesische Musik, die auf eine Geschichte von über 3.000 Jahren verweisen kann, auf die Bühnen der Welt zu bringen. Nach jährlichen Konzerttourneen seit 1998 hat das Große Chinesische Neujahrskonzert nicht nur eine beispielhafte musikalische Tradition entwickelt, sondern auch einen Beitrag zur Anerkennung der chinesischen Musik als essentieller Teil des globalen Musikerbes geleistet.

Karten gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, in allen gängigen Vorverkaufssystemen, telefonisch unter der Hotline 0951-23837, oder unter www.kartenkiosk-bamberg.de.

Bamberg aus einer ganz neuen Perspektive erleben!

Auf unserer mobilen Webseite haben wir ein kleines Schmankerl für Sie.
Besuchen Sie uns über Ihr Handy und erleben Sie Bamberg auf eine völlig neue Art.

Öffnungszeiten

Geschäftsstelle

Aktuell ist aufgrund der geltenden Vorschriften das Verlagsbüro für den direkten Kundenverkehr geschlossen
Private und gewerbliche Kleinanzeigen: Wir sind Montag von 9.00 bis 14.00 Uhr sowie Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 9.00 bis 12.00 Uhr telefonisch unter 0951/966990 direkt erreichbar. Außerhalb dieser Zeiten sprechen Sie bitte auf unseren AB, wir rufen gerne zurück! Alternativ können Sie uns auch ein Mail an info@wobla.net senden.

Geschäftskunden: Unser Team der Mediaberaterinnen Petra Billhardt (0951/9669922), Karin Rosenberger (0951/9669924) und Daniela Kager (0951/9669923) berät Sie gerne individuell und kompetent zu Ihren Anzeigen und Beilagen im WOBLA.