Eine gewachsene Zusammenarbeit findet eine Form

ETA Hoffmann Theater und Otto-Friedrich-Universität Bamberg beschließen ihre Kooperation.

 Seit September 2015 haben das ETA Hoffmann Theater und die Otto-Friedrich-Universität Ihre Zusammenarbeit intensiviert und ausgebaut. Nun unterzeichnen die Intendantin des Theaters Sibylle Broll-Pape und der Präsident der Universität Prof. Dr. Dr. Godehard Ruppert den gemeinsamen Kooperationsvertrag für eine nachhaltige Zusammenarbeit der beiden Kulturträger in der Zukunft. Proben- und Vorstellungsbesuche durch Seminargruppen, Theaterscouts oder gegenseitige Unterstützung in der Öffentlichkeitsarbeit – dies alles umfasst der 4-seitige Kooperationsvertrag und lässt Raum für weitere Ideen. „Wir blicken sehr positiv auf das gemeinsame Wirken in der Zukunft!“ sind sich Broll-Pape und Prof. Dr. Dr. Ruppert einig.
Als Zeichen der Zusammenarbeit enthüllte Dr. Fabian Franke, Direktor der Universitätsbibliotheken, den mobilen Bücherturm von Theater und Universität, in dem assoziative Literaturanregungen zu den Theaterproduktionen zu finden sind.
Zum Bild: Intendantin Sibylle Broll-Pape und Präsident Prof. Dr. Dr. Godehard Ruppert bei der Vertragsunterzeichnung in der TB4.

Bamberg aus einer ganz neuen Perspektive erleben!

Auf unserer mobilen Webseite haben wir ein kleines Schmankerl für Sie.
Besuchen Sie uns über Ihr Handy und erleben Sie Bamberg auf eine völlig neue Art.