Bamberg, unsere Welterbestadt!

Zentrum Welterbe Bamberg bietet zum UNESCO-Welterbetag am 3. Juni

 

25 Themenführungen mit anschließendem Bamberger Abend an. Das Welterbe erlebbar zu machen und die eigene Kultur als Teil eines vielfältigen Erbes der Menschheit zu verstehen – das ist die Idee des UNESCO-Welterbetages, der deutschlandweit am ersten Sonntag im Juni begangen wird. Im 25. Welterbe-Jubiläumsjahr der Altstadt von Bamberg wird gleich doppelt gefeiert: Während am Samstag, 2. Juni, ein Welterbefest zusammen mit den Lions Clubs auf dem Maxplatz stattfindet, laden Themenführungen und ein anschließender Bamberger Abend im Ziegelbau am Sonntag, 3. Juni, dazu ein, die Stadt neu zu entdecken.

Kulturbürgermeister Dr. Christian Lange betont: „Der Welterbetag soll ein Fest für alle werden!“ „Diesen Gedanken haben wir in die Konzeption einfließen lassen“, so Welterbemanagerin Patricia Alberth. „Zusammen mit dem museumspädagogischen Verein AGIL sowie zahlreichen lokalen Firmen und Institutionen haben wir 25 Führungen ausgearbeitet, die unterschiedliche Aspekte unserer Welterbestadt ausleuchten.“

Rundgänge wie „Bambergs repräsentative Plätze“, „Historische Inschriften“ und „Gute Beispiele des Denkmalschutzes“ beschäftigen sich mit dem baulichen Erbe Bambergs. Außerdem werden „Der Michaelsberg“ sowie „Der Domberg und seine Museen“ besucht. Wer die Stadt von ihrer kulinarischen Seite kennenlernen möchte, kann sich auf die Spuren des „Bamberger Bäckerhandwerk[s]“ oder der „Bamberger Bierkeller-Kultur“ begeben. In „Heilige Kunigunde, Stifterin von St. Stephan“ und „E.T.A. Hoffmanns Wirken in Bamberg“ werden bekannte hiesige Persönlichkeiten vorgestellt. Literarischer sind die Führungen „Wissen ist Macht“ und „Bamberg, Stadt der Bücher“. Speziell für Menschen mit Gehbeeinträchtigung werden Busrundfahrten zu den Themen „Unterwegs im Welterbe“ und „Wasser als Lebensquelle“ angeboten. Außerdem gibt es den englischsprachigen Rundgang „Bamberg, our World Heritage“.

Die 25 Führungen starten zeitgleich um 16.00 Uhr an unterschiedlichen Orten in Bamberg. Danach finden sich die 25 Gruppen zum Bamberger Abend mit fränkischem Büffet und Bamberger Bier im Ziegelbau ein. Das fränkische Musikerkonglomerat Boxgalopp begleitet den Abend mit Klarinette, Geige, Akkordeon und Kontrabass. Moderiert wird die Veranstaltung von Heiner Gremer (Bayerischen Rundfunk).

Karten sind zum Preis von 25 Euro pro Person beim bvd-Ticketservice (auch online unter https://www.bvd-ticket.de/vera_info.cfm?veranstaltungid=28360) erhältlich. Der Preis beinhaltet Führung, fränkisches Büffet, Getränke und musikalisches Programm.

Der Welterbetag wird unterstützt durch die Heldschen Apotheken, die Familienbäckerei Fuchs, die Stiftung Weltkulturerbe Bamberg, die Sparkasse Bamberg, die Malzfabrik Weyermann, die OEKA TECH Automotive GmbH, den Hotel- und Gaststättenverband Bamberg, die Rauchbierbrauerei Schlenkerla, die BI-LOG Service Group GmbH, die Steinrestaurierung Bauer-Bornemann GmbH, die ProDenkmal GmbH, die Brose Fahrzeugteile GmbH & Co., die Stadtwerke Bamberg, die Mediengruppe Oberfranken, die Welcome Hotels Bamberg, die RZB Leuchten GmbH, die Confiserie Storath, die UniCredit Bank, die Bäckerei Loskarn, die Metzgerei Konrad Böhnlein, die Anton Fischer Fleischwaren AG, die Metzgerei Liebold, die Metzgerei Hornung, die Bäckerei Stuber, die Konditorei Graupner, die Bäckerei Seel, die Brauerei Mahr, die Gasthausbrauerei Ambräusianum, die Bamberger Basketball GmbH, die IG Bamberger Gärtner, die Staatsbibliothek Bamberg, das Internationale Künstlerhaus Villa Concordia, die Evangelische Kirchengemeinde St. Stephan, den Freundeskreis der Museen um den Bamberger Dom, die E.T.A. Hoffmann Gesellschaft, das Erzbistum Bamberg, die Schutzgemeinschaft Alt Bamberg, die Otto-Friedrich-Universität Bamberg, die Israelitische Kultusgemeinde Bamberg und den Migranten- und Integrationsbeirat der Stadt Bamberg.

Detaillierte Informationen zu den 25 thematischen Führungen sind einsehbar unter: https://welterbe.bamberg.de/de/aktuelles/veranstaltungen/welterbewochenende-2.
 
Bild:
Altes Rathaus mit Welterbeflaggen © Stadt Bamberg

Bamberg aus einer ganz neuen Perspektive erleben!

Auf unserer mobilen Webseite haben wir ein kleines Schmankerl für Sie.
Besuchen Sie uns über Ihr Handy und erleben Sie Bamberg auf eine völlig neue Art.