Kunstausstellung und Versteigerung 

Unter dem Motto "Kunst sehen-lieben-kaufen" sind Kunstbegeisterte eingeladen, Gemälde und Skulpturen zugunsten der Generalsanierung von St. Gangolf zu ersteigern.

Das außergewöhnliche Benefiz-Projekt startet mit einer Vernissage am Mittwoch, 19.09.2018, 19.30 Uhr im Atelier von Bernd Wagenhäuser in der Gertraudenstraße 10 in Bamberg. Die Bachmann-Preisträgerin und Direktorin des Internationalen Künstlerhauses Villa Concordia in Bamberg, Nora-Eugenie Gomringer, wird die Einführung halten; Jakob P. B. Fischer und Florian Berndt machen Musik. Über 25 Kunstwerke - Gemälde, Skulpturen, Holzdrucke, Objektcollagen und mehr - von international renommierten und regional bekannten Künstlern wie Erwin Wortelkamp, Joannis Avramidis, Ernst Barlach, Bernd Wagenhäuser, Erhard Schütze, Albert Utsch und anderen, werden zu sehen sein. Jeder Künstler bzw. Spender hat ein Mindestgebot pro Werk festgelegt - nach oben sind die Gebote offen, die vorab schriftlich oder am Abend der Versteigerung am Freitag, 28.09.2018 im Pfarrheim St. Gangolf persönlich eingebracht werden können, wenn dann von Dr. Elisabeth Skantze als Auktionatorin die berühmten Worte kommen werden: "Zum Ersten, zum Zweiten und zum Dritten!" Wer es zur Vernissage nicht schafft, hat vom 20.09. bis zum 27.09.täglich von 16 bis 19 Uhr (Sa.+So. von 15-19 h) Gelegenheit, sich die über 25 Kunstwerke im Atelier Wagenhäuser in Ruhe anzusehen. 
 
Anlagen mit Fotos zur Auswahl:
Veranstaltungsplakat, Layout Stefan Gareis
Holzprägedruck von Erwin Wortelkamp; Foto Matthias Dietz
Bronzeskulptur von Albert Ultsch, Foto Judith Weingart
Gemälde von Erhard Schütze, St. Gangolf-Bamberg, Foto von Erhard Schütze

Bamberg aus einer ganz neuen Perspektive erleben!

Auf unserer mobilen Webseite haben wir ein kleines Schmankerl für Sie.
Besuchen Sie uns über Ihr Handy und erleben Sie Bamberg auf eine völlig neue Art.