100 Aussteller rund um den Apfel erwartet

Frisch vom Baum. Beim Apfelmarkt in Litzendorf geht es um guten Geschmack

 

und die Gesundheit: damit Sie auch morgen noch kraftvoll zubeißen können … Frisch und gesund aus der Region: Auf dem Apfelmarkt, den der Kreisverband für Gartenbau und Landespflege jährlich am zweiten Sonntag im Oktober veranstaltet, steht das Obst heimischer Streuobstwiesen im Mittelpunkt. Am Sonntag, 14. Oktober, dem Tag der Bayerischen Landtagswahl, findet der diesjährige Apfelmarkt von 10 bis 17 Uhr in Litzendorf statt.

Gesundes Erbe erhalten

Lecker, vielfältig und gesund präsentiert sich die frische Ernte aus ungespritzten Beständen. Über Jahrhunderte prägten Streuobstwiesen Leben, Landschaft und Kultur in Oberfranken. Dieses Erbe zu erhalten und eine Plattform für den Verkauf der gesunden Vielfalt zu schaffen, ist das Ziel der Aktion.
Gemeinsam mit der gastgebenden Gemeinde Litzendorf freut sich der Kreisverband darauf, am Sonntag, den 14. Oktober zwischen 10.00 und 17.00 Uhr große und kleine Apfelfreunde zu begrüßen.
Vielfältige regionale Spezialitäten laden zu einer Genussreise ein. Ein Apfelkundler bietet Hilfe bei der Sortenbestimmung und eine große Ausstellung zeigt historische Apfel- und Birnensorten aus dem Obstparadies Bamberger Land“, der großen Obstsortenanlage des Kreisverbands. Zur Information über den ökologischen und kulturellen Wert der Streuobstwiesen kommt ein buntes Programm von Kinderaktionen, Handwerk und Kunsthandwerk - Lassen Sie sich überraschen!
Ein Tipp: Falls Sie selbst an einer Sortenbestimmung interessiert sind und auf dem Apfelmarkt den Pomologen Herrn Wolfgang Subal besuchen möchten, bringen Sie bitte drei bis fünf voll ausgereifte und normal ausgebildete Früchte mit. Achten Sie darauf, dass der Stiel noch an der Frucht ist. Für das Aufbewahren und Transportieren der Äpfel eignen sich Stofftaschen, Papiertüten oder Körbe am besten.
Infos unter https://kv-gartenbauvereine-bamberg.de/de/obstparadies/apfelmarkt/

Bamberg aus einer ganz neuen Perspektive erleben!

Auf unserer mobilen Webseite haben wir ein kleines Schmankerl für Sie.
Besuchen Sie uns über Ihr Handy und erleben Sie Bamberg auf eine völlig neue Art.

Öffnungszeiten

Geschäftsstelle

Aktuell ist aufgrund der geltenden Vorschriften das Verlagsbüro für den direkten Kundenverkehr geschlossen
Private und gewerbliche Kleinanzeigen: Wir sind Montag von 9.00 bis 14.00 Uhr sowie Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 9.00 bis 12.00 Uhr telefonisch unter 0951/966990 direkt erreichbar. Außerhalb dieser Zeiten sprechen Sie bitte auf unseren AB, wir rufen gerne zurück! Alternativ können Sie uns auch ein Mail an info@wobla.net senden.

Geschäftskunden: Unser Team der Mediaberaterinnen Petra Billhardt (0951/9669922), Karin Rosenberger (0951/9669924) und Daniela Kager (0951/9669923) berät Sie gerne individuell und kompetent zu Ihren Anzeigen und Beilagen im WOBLA.