Hinter den Kulissen

Aktuelles von Sibylle Broll-Pape

Liebes Publikum,

„Nothings gonna hurt you baby“, tönt es durch die malerische Kulisse der Alten Hofhaltung. Die sanften Klänge untermalen die Liebesszene der weltbekannten Liebesgeschichte von „Romeo und Julia“, die am 25. Juni Premiere feiern wird. Ein rotes Tüllband schwingt zwischen den beiden Liebenden hin und her. Sie ziehen sich mit dem Band an, lassen voneinander ab, wickeln und verwickeln sich in dem zarten Stoff und finden zusammen.

Immer wieder ist ein leises Vogelgezwitscher zu hören und der Bamberger Dom leuchtet im Hintergrund in der Abendröte. Auch in William Shakespeares Tragödie ist es Abend geworden und Romeos (Leon Tölle) und Julias (Antonia Bockelmann) letzte gemeinsame Zeit angebrochen, da ihre Liebe nicht sein darf. Denn: Sobald der Morgen graut und die Lerche ruft, muss Romeo gehen.

Er ist verbannt und damit gezwungen, Verona zu verlassen. Die jungen Sprösslinge aus den verfeindeten Häusern Montague und Capulet bleiben von der Gewalt, dem Krieg zwischen ihren Familien, nicht verschont. Eingehüllt liegen die beiden Verliebten auf dem Boden und hoffen, dass der Tag nicht anbricht: „Das Licht dort ist kein Tageslicht, glaub mir“, sagt Julia und streichelt Romeo über das Haar. „Sollen sie mich fangen und mein Henker sein“, willigt Romeo ein, schält sich aus dem Tüllstoff und schaut Julia an. Bedingungslos binden sie sich aneinander bis in den Tod ... 

Immer wieder bangen wir mit den Liebenden um ihr Glück, wünschen ihnen die Erfüllung ihrer Sehnsucht beisammen sein zu können. Lassen Sie sich von dem roten Band der Liebe einhüllen und genießen Sie mit uns die lauen Sommernächte unter freiem Himmel!

Herzlich

Ihre Sibylle Broll-Pape

Bamberg aus einer ganz neuen Perspektive erleben!

Auf unserer mobilen Webseite haben wir ein kleines Schmankerl für Sie.
Besuchen Sie uns über Ihr Handy und erleben Sie Bamberg auf eine völlig neue Art.

Öffnungszeiten

Geschäftsstelle

Aktuelle Erreichbarkeit des Verlagsbüros:

Private und gewerbliche Kleinanzeigen: Wir sind Montag von 9.00 bis 14.00 Uhr sowie Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 9.00 bis 12.00 Uhr telefonisch unter 0951/966990 direkt erreichbar. Außerhalb dieser Zeiten sprechen Sie bitte auf unseren AB, wir rufen gerne zurück! Alternativ können Sie uns auch ein Mail an info@wobla.net senden.

Geschäftskunden: Unser Team der Mediaberaterinnen Petra Billhardt (0951/9669922), Karin Rosenberger (0951/9669924) und Daniela Kager (0951/9669923) berät Sie gerne von Montag bis Freitag zwischen 8.00 Uhr und 17.00 Uhr individuell und kompetent zu Ihren Anzeigen und Beilagen im WOBLA.