Optinews

Gutes aus Bamberg und der Welt

OptiNews – Die guten Nachrichten der Woche

Von Peter Breidenbach

Gemeinsam mit dem Verein „Optimisten für Deutschland e.V.“ hat das WOBLA wieder gute Neuigkeiten aus dieser Woche gesammelt, die unseren Leserinnen und Lesern in außergewöhnlichen Zeiten Mut machen, Zuversicht verbreiten und Kraft geben sollen. 

 

Positives aus der Region 

Sommerkonzert der Musikschule 

Das traditionelle Schuljahresabschlusskonzert findet am 24. Juli 2022 im Keilberthsaal der Konzerthalle statt. Zahlreiche Ensembles, Preisträger und ein großer Beitrag von Kindern der Elementaren Musikpraxis sind an dem Tag in der Konzerthalle zu erleben. Im Anschluss gemütlicher Ausklang mit Verpflegung und ausgewählten Musikbeiträgen auf dem Vorplatz bei der Konzerthalle. Eröffnet wird das Konzert am Sonntag, 24. Juli 2022, um 15 Uhr von den etwa 200 Kindern der musikalischen Grundfächer. Es folgen Solisten und Ensembles mit Klavier, Streichern, Schlagzeug, Blockflöten und einer gemischten Besetzung mit Querflöte, Kontrabass, Marimba und vier Harfen. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Positives aus Deutschland

900 Millionen Euro für Wälder in Deutschland

Die Bundesregierung will 900 Millionen Euro in deutsche Wälder investieren, um sie besser vor der Klimakrise zu schützen. Waldbesitzer*innen mit über 100 Hektar Fläche sollen Fördergelder erhalten, wenn sie mindestes fünf Prozent ihres Waldes der Natur überlassen und dort für mindestens 20 Jahre kein Holz mehr einschlagen. Quelle: Zeit Online

Rollator-Lauf für Mahlzeiten für Kinder in Afrika

Marietheres Wübken ist 98 Jahre alt, hat 73 Kilometer mit ihrem Rollator im Münsterland zurückgelegt – und damit bisher 16.000 Euro für Kinder in der von Dürre bedrohten Region Turkana in Kenia gesammelt. Mit dem Geld können ein Jahr lang über 800 betroffene Kinder mit warmen Mahlzeiten versorgt werden. Quelle: RND

Schwimmen lernen im mobilen Schwimmbecken

Immer weniger Kinder in Deutschland lernen schwimmen, weil Schwimmhallen fehlen. Der DLRG-Ortsverein in Schenefeld in Schleswig-Holstein will das ändern – und bietet Seepferdchen-Kurse in einem mobilen Schwimmbecken auf einem Basketballplatz an. Quelle: NDR 

Mehr Frauen in Führungspositionen

Ab August 2022 gilt in großen börsennotierten Unternehmen in Deutschland eine gesetzliche Frauenquote in den Führungsetagen. Die Regelung zeigt bereits Wirkung: Der Anteil an Managerinnen in Vorständen ist seit dem vergangenen Jahr von 13 Prozent auf 14,7 Prozent gestiegen. Quelle: Spiegel Online

Positives aus aller Welt

Kanada und Dänemark beenden „Whisky-Krieg“

Knapp 50 Jahre lang haben Kanada und Dänemark die Hans-Insel jeweils für sich beansprucht. Bei jeder Expedition zur Insel wurde die Flagge des anderen Landes entfernt und die eigene gehisst – zusätzlich wurde eine Flasche des landeseigenen Schnaps hinterlassen. Nun haben beide Länder eine diplomatische Lösung gefunden. Quelle: Süddeutsche Zeitung

Frankreich: Lärmblitzer gegen Krach

Aufheulende Motoren von Autos oder Motorrädern sorgen in vielen Städten für enormen Krach. Frankreich will den Lärm stärker unterbinden und installiert dafür Lärmblitzer, die Krachmacher*innen mit Sensoren, Kameras und Mikrofonen identifizieren sollen. Quelle: Deutschlandfunk Kultur

Schweiz: Neuer Ansatz gegen Hautkrebs

Forschende der Universität Bern haben womöglich einen neuen wirksamen Therapie-Ansatz gegen schwarzen Hautkrebs entwickelt: Ein mit BCG-Bakterien angereichtes Hydrogel, das direkt in das Melanom injiziert wird, soll das Immunsystem mobilisieren und das Tumorwachstum hemmen. Quelle: SCINEXX

Bamberg aus einer ganz neuen Perspektive erleben!

Auf unserer mobilen Webseite haben wir ein kleines Schmankerl für Sie.
Besuchen Sie uns über Ihr Handy und erleben Sie Bamberg auf eine völlig neue Art.

Öffnungszeiten

Geschäftsstelle

Das WOBLA macht Sommerpause!
Liebe Kunden, unser Büro ist wie folgt nicht besetzt:

Annahme Geschäftsanzeigen: 16. - 19.08.2022

Annahme priv. Kleinanzeigen 16. - 26.08.2022

Geschäftskunden: Unser Team der Mediaberaterinnen Petra Billhardt (0951/9669922), Karin Rosenberger (0951/9669924) und Daniela Kager (0951/9669923) berät Sie gerne wieder ab dem 22.08.22 individuell und kompetent zu Ihren Anzeigen und Beilagen im WOBLA.