„Much more than just blue“

Aufbruchstimmung mit der "Miss Levi's"

Levi Strauss Museum zeigt Damenkollektion und Lifestyle der 1970er Jahre
Das Levi Strauss Museum Buttenheim lädt von 04. April bis 08. September 2019 ein zu einer textilen Zeitreise. Im Mittelpunkt steht die „Miss Levi’s”-Kollektion aus den 1970er Jahren.

Protest und Zeitgeist

Die 1970er Jahre gelten als das facettenreichste Jahrzehnt des 20. Jahrhunderts. Es herrschte eine allgemeine Aufbruchstimmung, aber auch politischer Protest prägte den Zeitgeist. Es war eine Zeit der Krisen, Veränderungen und Umbrüche: Die Terroranschläge der RAF und der „Deutsche Herbst“ sowie der Vietnamkrieg hielten die Öffentlichkeit in Atem.
Energiegewinnung und Umweltschutz wurden zu zentralen Themen. Die Frauenbewegung prägte ein neues Frauenbild. Die Unterhaltungskultur zeigte sich bunter und sozialkritischer, Freizeit und Urlaubsreisen erhielten eine stärkere Bedeutung.

Diesem Zeitgeist und Lebensgefühl der 1970er Jahre entspricht die Miss Levi’s Kollektion der Firma Levi Strauss & Co. Sie wurde eigens für den Europäischen Markt konzipiert und entfernt sich weit vom Stil der klassischen Blue Jeans. Grelle Farben, wild gemusterte Schlaghosen aus Jeansstoff, Cord oder Polyester sowie passende Oberteile und Jacken prägen diese jugendlich-modische Kollektion.


Der Jeans-Sammler Jacob Hendrickx aus Antwerpen stellte ausgewählte Stücke seiner beeindruckenden Sammlung textiler Raritäten für die Ausstellung zur Verfügung. Sie verdeutlicht, dass Jeans in den 1970er Jahren viel mehr als nur blau waren.

Die Eröffnung findet am Donnerstag 04.04.2019 um 19 Uhr statt. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Bamberg aus einer ganz neuen Perspektive erleben!

Auf unserer mobilen Webseite haben wir ein kleines Schmankerl für Sie.
Besuchen Sie uns über Ihr Handy und erleben Sie Bamberg auf eine völlig neue Art.

Öffnungszeiten

Geschäftsstelle

Aktuell ist aufgrund der geltenden Vorschriften das Verlagsbüro für den direkten Kundenverkehr geschlossen
Private und gewerbliche Kleinanzeigen: Wir sind Montag von 9.00 bis 14.00 Uhr sowie Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 9.00 bis 12.00 Uhr telefonisch unter 0951/966990 direkt erreichbar. Außerhalb dieser Zeiten sprechen Sie bitte auf unseren AB, wir rufen gerne zurück! Alternativ können Sie uns auch ein Mail an info@wobla.net senden.

Geschäftskunden: Unser Team der Mediaberaterinnen Petra Billhardt (0951/9669922), Karin Rosenberger (0951/9669924) und Daniela Kager (0951/9669923) berät Sie gerne individuell und kompetent zu Ihren Anzeigen und Beilagen im WOBLA.