Earth Hour am 27. März

Bamberg löscht die Lichter

Nur zur Earth Hour: In Bamberg gehen die Lichter aus 

Am 27. März von 20:30 Uhr bis 21:30 Uhr gilt rund um den Globus für eine Stunde: Licht aus. Klimaschutz an. Menschen auf der ganzen Welt setzen so gemeinsam ein globales Zeichen für den Klimaschutz und einen lebendigen Planeten.

Während der WWF Earth Hour werden auch tausende Städte weltweit ihre bekanntesten Bauwerke in symbolische Dunkelheit hüllen, darunter Wahrzeichen wie das Brandenburger Tor, der Big Ben in London oder die Christusstatue in Rio de Janeiro. Auch Bamberg ist in diesem Jahr wieder dabei.

Die Stadtwerke Bamberg, die die städtische Beleuchtung betreuen, löschen für eine Stunde lang die Beleuchtung der Altenburg und des Brückenrathauses, um für den Umwelt- und Klimaschutz einzutreten. Oberbürgermeister Andreas Starke und Bürgermeister und Klimareferent Jonas Glüsenkamp fordern die Bamberger Bürger:innen auf, sich ebenfalls zu beteiligen.

Laut WWF werden sich auch in diesem Jahr erneut Millionen Menschen auf der ganzen Welt beteiligen. Das Schöne: Die Earth Hour ist für Menschen jeden Alters geeignet. Egal, ob Nachtwanderung mit Taschenlampe, Candlelight Dinner,  ein Spaziergang zur Altenburg oder dem Brückenrathaus, es gibt viele Möglichkeiten für die eigene Earth Hour Zuhause. 

 

 

 

Bamberg aus einer ganz neuen Perspektive erleben!

Auf unserer mobilen Webseite haben wir ein kleines Schmankerl für Sie.
Besuchen Sie uns über Ihr Handy und erleben Sie Bamberg auf eine völlig neue Art.

Öffnungszeiten

Geschäftsstelle

Aktuell ist aufgrund der geltenden Vorschriften das Verlagsbüro für den direkten Kundenverkehr geschlossen
Private und gewerbliche Kleinanzeigen: Wir sind Montag bis Donnerstag von 9.00 bis 14.00 Uhr telefonisch unter 0951/966990 direkt erreichbar. Außerhalb dieser Zeiten sprechen Sie bitte auf unseren AB, wir rufen gerne zurück! Alternativ können Sie uns auch ein Mail an info@wobla.net senden.

Geschäftskunden: Unser Team der Mediaberaterinnen Petra Billhardt (0951/9669922), Karin Rosenberger (0951/9669924) und Daniela Kager (0951/9669923) berät Sie gerne individuell und kompetent zu Ihren Anzeigen und Beilagen im WOBLA.