Sommerserenaden

In Schloss Seehof

Die Sommerserenaden in Schloss Seehof

Als Geheimtipp unter Klassikfreunden gilt das Festival „Musiksommer Schloss Seehof“. Gestartet wird mit den sechs Sommerserenaden in der barocken Orangerie: leuchtende, farbenreiche, kontrastreiche Musikerlebnisse. Die Konzerte sind mittlerweile eine feste Größe im Kulturleben Bambergs und weit darüber hinaus. Renommierte Künstler und das Bamberger Streichquartett als „quartet in residence“ gestalten die Sommerserenaden. 

Alle Konzerte finden heuer in der barocken Orangerie statt, ein wundervoller Saal, der Aug“ und Ohr zufrieden stellt. Das Schloss selbst wird renoviert. Konzerte im romantischen Innenhof sind deshalb heuer nicht möglich. 

Hier ein Überblick: 

Mittwoch, 28.07.: Die sechs Kammerkonzerte eröffnen mit Musik des Barock. Werke von Pachelbel, Bach, Telemann und Händel im ersten Teil, danach Vivaldis „Vier Jahreszeiten“. Solist ist hier Milos Petrovic, Violine

Donnerstag, 29.07.: Das Bläserquintett der Bamberger Symphoniker ist zu hören mit Musik von Anonymus, Bach, Boccherini, Koetsier, Liszt, Dvorak, Schostakowitsch, Lennon, Crespo, Tango Argentino und Chatschaturjan

Freitag, 30.07.: „Musik zum Träumen“ mit dem Bamberger Streichquartett mit besonders schönen und berührenden Werken von Purcell, Bach, Mozart, Haydn, Schubert, Britten, Mendelssohn, Tarrega, Massenet, Anderson, Mancini, Resatsch (Uraufführung) und Strauss. 

Samstag, 31.07.: Hier gibt es nur Mozart. Die „Salzburger Sinfonie D-Dur KV 136, das „Jagdquartett“ B-Dur KV 458 und das berühmte und beliebte Klarinettenquintett A-Dur KV 581 spielen das Bamberger Streichquartett und Günther Forstmaier, Klarinette. 

Sonntag, 01. 08. (11 Uhr): Boguslaw Lewandowski lädt mit seinem Ensemble zum „Ungarischen Salon“. Salonstücke, Tanzmusik, Operetten-Arien und ungarische Csárdás bieten einen bunten Reigen temperamentvoller Musik.

Sonntag, 01.08, (19.30 Uhr): „La vida loca“ mit Flamenco, Rumba und Balladen mit Andrea Grüner (Tanz und Kastagnetten) „La Picarona“ (Tanz und Gesang), Ricardo Volkert, Gitarre, und Jost-H. Hecker, Cello, wirbeln Musik des Südens in die Orangerie.

Alle Konzerte beginnen um 19.30 Uhr, die Matinée am 01.08. um 11 .00 Uhr. 

Infos, Fotos und Programme unter www.festival-schloss-seehof.de. Natürlich werden alle aktuellen Abstands- und Hygienevorschriften strikt eingehalten.

Infos und Tickets beim bvd Kartenservice, Lange Straße 39/41, 96047 Bamberg, Tel. 0951-98082-20; E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, www.bvd-ticket.de oder mobil unter der Rufnummer 0170-584 65 20 (Frau Leykauf, auch Einlasskasse).

Foto: PR

 

 

 

 

Bamberg aus einer ganz neuen Perspektive erleben!

Auf unserer mobilen Webseite haben wir ein kleines Schmankerl für Sie.
Besuchen Sie uns über Ihr Handy und erleben Sie Bamberg auf eine völlig neue Art.

Öffnungszeiten

Geschäftsstelle

Aktuell ist aufgrund der geltenden Vorschriften das Verlagsbüro für den direkten Kundenverkehr geschlossen
Private und gewerbliche Kleinanzeigen: Wir sind Montag von 9.00 bis 14.00 Uhr sowie Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 9.00 bis 12.00 Uhr telefonisch unter 0951/966990 direkt erreichbar. Außerhalb dieser Zeiten sprechen Sie bitte auf unseren AB, wir rufen gerne zurück! Alternativ können Sie uns auch ein Mail an info@wobla.net senden.

Geschäftskunden: Unser Team der Mediaberaterinnen Petra Billhardt (0951/9669922), Karin Rosenberger (0951/9669924) und Daniela Kager (0951/9669923) berät Sie gerne individuell und kompetent zu Ihren Anzeigen und Beilagen im WOBLA.