Optinews

Gutes aus Bamberg und der Welt

OptiNews – Die guten Nachrichten der Woche

Von Peter Breidenbach

Gemeinsam mit dem Verein „Optimisten für Deutschland e.V.“ hat das WOBLA wieder gute Neuigkeiten aus dieser Woche gesammelt, die unseren Leserinnen und Lesern in schwierigen Zeiten Mut machen und Kraft geben sollen. 

Positives aus Deutschland

„Housing First“ in Berlin für obdachlose Frauen

In Berlin sind ca. 15.000 Frauen obdachlos. Die Berliner Initiative „Housing First“ verschafft obdachlosen Frauen Wohnraum, wo sie geschützt leben können – bedingungslos. Bereits 40 Frauen konnte das europaweit einzigartige Projekt eine Wohnung ermöglichen. Quelle: Deutschlandfunk Kultur

Bäckerei in Potsdam verkauft gute Backwaren vom Vortag

Etwa 20 bis 30 Produzent der Backwaren in Deutschland werden weggeschmissen. Bäcker Tobias Exner aus Potsdam setzt Zeichen und verkauft in „Gutes von gestern“-Filiale in Potsdam nur noch Backwaren vom Vortag. Damit will er gegen Lebensmittelverschwendung vorgehen – und günstige Alternativen anbieten für Menschen mit kleinerem Budget. „Für diese Menschen können wir jetzt etwas tun. Unsere Brote sind so saftig, so frisch. Wenn man die am nächsten Tag kauft, sind die immer noch frisch.“, so der sozial vorbildlich eingestellte Bäcker. Quelle: RND

Plastikmüllexport deutlich gesunken

Industriefolien, Lebensmittel-Verpackungen und Produktionsabfälle: Deutschland hat 2021 einen Drittel weniger Kunststoff-Abfall ins Ausland exportiert als 2020. Außerdem will Bundesumweltministerin Steffi Lemke künftig Plastikmüll-Exporte generell unterbinden. Quelle: FAZ

Positives aus aller Welt

Österreich: Musik hilft gegen Stress 

Dass Musik auf Menschen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen eine lindernde, bisweilen sogar heilsame Wirkung hat, ist keine große Neuigkeit. So hat sich etwa gezeigt, dass harmonische Klänge bei der Krebstherapie psychische Begleitsymptome mildern oder nach einem Schlaganfall die Gehirnaktivität fördern kann. Frühgeborenen kann Musik den Start ins Leben erleichtern, indem sie einen positiven Einfluss auf Störungen in der Gehirnentwicklung haben. Forschende der Uni Wien haben jetzt untersucht, welchen Effekt Musik auf Menschen hat, die unter chronischen körperlichen Beschwerden leiden. In einer Studie mit 58 Frauen fanden sie heraus: Musikhören kann bei Betroffenen Stress reduzieren und dadurch auch indirekt körperliche Beschwerden verbessern. Quelle: Der Standard

Schweden: Drohne rettet Leben

In Schweden hat eine Drohne einem 71-Jährigen das Leben gerettet: Sie kam früher an als der Krankenwagen und belieferte einen zufällig präsenten Arzt mit einem Defibrillator. Der Einsatz von Defibrillator-Drohnen ist Teil eines Versuchs des Unternehmens Everdrone und lokalen medizinischen Diensten. Quelle: Der Standard

Pakistan: Erste Frau am Obersten Gerichtshof

Als erste Frau wurde Ayesha A. Malik zur Richterin am Obersten Gerichtshof in Pakistan ernannt. Seit der Staatsgründung vor 74 Jahren waren die 16 Richterposten durchgängig mit Männern besetzt. Malik setzt sich seit Jahren für die Gleichberechtigung von Frauen ein. Quelle: TAZ

Bamberg aus einer ganz neuen Perspektive erleben!

Auf unserer mobilen Webseite haben wir ein kleines Schmankerl für Sie.
Besuchen Sie uns über Ihr Handy und erleben Sie Bamberg auf eine völlig neue Art.

Öffnungszeiten

Geschäftsstelle

Aktuell ist aufgrund der geltenden Vorschriften das Verlagsbüro für den direkten Kundenverkehr geschlossen
Private und gewerbliche Kleinanzeigen: Wir sind Montag von 9.00 bis 14.00 Uhr sowie Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 9.00 bis 12.00 Uhr telefonisch unter 0951/966990 direkt erreichbar. Außerhalb dieser Zeiten sprechen Sie bitte auf unseren AB, wir rufen gerne zurück! Alternativ können Sie uns auch ein Mail an info@wobla.net senden.

Geschäftskunden: Unser Team der Mediaberaterinnen Petra Billhardt (0951/9669922), Karin Rosenberger (0951/9669924) und Daniela Kager (0951/9669923) berät Sie gerne individuell und kompetent zu Ihren Anzeigen und Beilagen im WOBLA.