„Das jüdische New York“

Vortragsreihe

„Das jüdische New York“ 

Im Rahmen der Vortragsreihe zur diesjährigen Sonderausstellung „Von Franken in die Neue Welt – Jüdische Auswanderer im 19. Jahrhundert“ findet am Donnerstag 27.01.2022 um 19 Uhr ein weiterer interessanter Gastvortrag im Levi Strauss Museum in Buttenheim statt. Prof. Dr. Pascal Fischer (Universität Bamberg) referiert zum Thema: „Das jüdische New York“.

Kaum eine Stadt in der Geschichte erlaubte es Juden, so frei zu leben wie New York. Der Vortrag erläutert, wie die Metropole am Hudson zu einem Anziehungspunkt von Juden weltweit wurde und wie facettenreich sich jüdische Existenz noch heute in der Stadt ausnimmt. Beim Überblick über die jüdische Bevölkerungsentwicklung von der Kolonialzeit bis zur Gegenwart werden die deutsche und die osteuropäische Einwandergruppe intensiver behandelt und deren ökonomische, kulturelle und religiöse Unterschiede herausgestellt. Dabei erfahren fränkische Immigranten besondere Würdigung. Anhand einzelner Beispiele, so der Textilindustrie, der Presse, der Geschäfte und Synagogen, ist zu illustrieren, wie Juden der Stadt ihren Stempel aufzudrücken vermochten. Aufmerksamkeit verdienen einzelne Stadtbezirke, die in der jüdischen Geschichte New Yorks eine große Rolle gespielt haben, unter anderem die Lower East Side, Washington Heights und Crown Heights. Bildmaterial und literarische Ausschnitte sollen dazu dienen, einen plastischen Eindruck des jüdischen New York entstehen zu lassen. 

Aufgrund der derzeitigen Situation ist eine Präsenzveranstaltung nicht möglich, der Vortrag findet online statt. Interessierte können sich unter folgendem Link einwählen oder sich diesen von Frau Dr. Roppelt (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) per Email anfordern:

https://us06web.zoom.us/j/85352403337?pwd=VzdTR3BxK1E3NE5qd05kMnhtS0M0QT09, Kenn-Code: 929245

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, die Teilnahme ist frei.

 

Bamberg aus einer ganz neuen Perspektive erleben!

Auf unserer mobilen Webseite haben wir ein kleines Schmankerl für Sie.
Besuchen Sie uns über Ihr Handy und erleben Sie Bamberg auf eine völlig neue Art.

Öffnungszeiten

Geschäftsstelle

Aktuell ist aufgrund der geltenden Vorschriften das Verlagsbüro für den direkten Kundenverkehr geschlossen
Private und gewerbliche Kleinanzeigen: Wir sind Montag von 9.00 bis 14.00 Uhr sowie Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 9.00 bis 12.00 Uhr telefonisch unter 0951/966990 direkt erreichbar. Außerhalb dieser Zeiten sprechen Sie bitte auf unseren AB, wir rufen gerne zurück! Alternativ können Sie uns auch ein Mail an info@wobla.net senden.

Geschäftskunden: Unser Team der Mediaberaterinnen Petra Billhardt (0951/9669922), Karin Rosenberger (0951/9669924) und Daniela Kager (0951/9669923) berät Sie gerne individuell und kompetent zu Ihren Anzeigen und Beilagen im WOBLA.