Ein Konzert für den Frieden

5000 Euro für Bamberg:UA e.V.

Ein Konzert für den Frieden

Am Freitag veranstaltete der Veranstaltungsservice Bamberg, unterstützt durch den Wirtschaftsclub Bamberg e.V. und dem Stadtmarketing Bamberg, zu Gunsten des Vereins Bamberg:UA e.V. im Kulturboden Hallstadt eines der ersten Konzerte nach zwei Jahren Pandemie. Rund 250 Besucher waren im Kulturboden in Hallstadt dabei und kamen in den Genuss eines der ersten Konzerte nach zwei Jahren Pandemie. Die Stimmung beim mehrstündigen Abend war gelöst, wobei alle Beteiligten in Gedanken bei den Betroffenen waren. „Es ist schön, mit der Teilnahme an einem Konzert etwas Gutes für unsere europäischen Nachbarn und Freunde zu tun“, so eine Besucherin des Konzerts. 

„Trotz der kurzen Vorbereitungszeit können wir mit Stolz sagen, dass das Benefizkonzert ein voller Erfolg war. Ich danke den über 200 freiwilligen Helfern unseres Vereins Bamberg:UA für ihr Engagement“, so Khrystyna Pavliukh, Initiatorin des Vereins Bamberg:UA e.V. „Und natürlich geht mein Dank auch an unsere Sponsoren und die Bands, ohne deren Unterstützung das gar nicht möglich gewesen wäre.“

„Ich freue mich, dass wir viele Hochkaräter der Bamberger und Nürnberger Musikszene gagefrei für dieses tolle Konzert gewinnen konnten“, erzählt Wolfgang Heyder, Geschäftsführer der Veranstaltungsservice Bamberg GmbH und Vorstand des Wirtschaftclubs Bamberg e.V.. Durch den Abend führten die Bands und Solokünstler Bambägga, Flávio Martins & Clueless, Lucky and the Heartbreakers, Maike May, Ramrods, Tigatoe, Tony Bullock, Two in Tune und Zweilight. Der Erlös des Abends von 5000 Euro geht komplett an den Verein Bamberg:UA e.V. „Wir werden das Geld vor allem für die Anschaffung von Krankenwägen verwenden“, so Khrystyna Pavliukh. Der Verein wurde bereits 2017 von ukrainischen Studierenden aus Bamberg gegründet. Neben dem Schicken von Transportern mit Hilfspaketen und Ausrüstung helfen auch Veranstaltungen wie dieses Benefizkonzert, Spenden zu sammeln. 

Mehr Informationen über den Verein finden Interessierte unter: www.bamberg-ua.de.

 Foto: Wirtschaftsclub Bamberg

 

Bamberg aus einer ganz neuen Perspektive erleben!

Auf unserer mobilen Webseite haben wir ein kleines Schmankerl für Sie.
Besuchen Sie uns über Ihr Handy und erleben Sie Bamberg auf eine völlig neue Art.

Öffnungszeiten

Geschäftsstelle

Aktuell ist aufgrund der geltenden Vorschriften das Verlagsbüro für den direkten Kundenverkehr geschlossen
Private und gewerbliche Kleinanzeigen: Wir sind Montag von 9.00 bis 14.00 Uhr sowie Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 9.00 bis 12.00 Uhr telefonisch unter 0951/966990 direkt erreichbar. Außerhalb dieser Zeiten sprechen Sie bitte auf unseren AB, wir rufen gerne zurück! Alternativ können Sie uns auch ein Mail an info@wobla.net senden.

Geschäftskunden: Unser Team der Mediaberaterinnen Petra Billhardt (0951/9669922), Karin Rosenberger (0951/9669924) und Daniela Kager (0951/9669923) berät Sie gerne individuell und kompetent zu Ihren Anzeigen und Beilagen im WOBLA.