BRK-Rosenmontagsball

Noch Restkarten für 24.02.20 erhältlich

Zirkus im Ziegelbau – Manege frei für diese Schau

Die Vorbereitungen für das größte gesellschaftliche Ereignis im Bamberger Fasching, dem 71. BRK-Rosenmontagsball, laufen laut Elferrats-Präsident Pius Schiele auf Hochtouren.

Beim Ball am 24. Februar 2020 im Ziegelbau neben der Konzerthalle werden wieder über 1.500 Ballgäste teilnehmen und sich bei der Maskerade vom Motto „Zirkus im Ziegelbau – Manege frei für diese Schau“ inspirieren lassen.

Pius Schiele verspricht den Ballbesuchern Musik nonstop mit den drei Spitzenkapellen „Störzelbacher one & six – Showband“ aus dem Raum Nürnberg, „Heaven“ und „Big Sound Jack“ aus Bamberg sowie in der Disco von Radio Bamberg mit DJ Hammer.

Wer schnell ist, kann noch die eine oder andere Sitzplatz- oder Laufkarte für den BRK-Rosenmontagsball 2020 ergattern - beim BRK-Kreisverband, Hainstraße 19, Tel. 0951 / 9 81 89-11, im Service Center Karstadt, Maxplatz, Tel. 0951 / 86 97-0, im Reisebüro Schiele, Lange Straße 2, Tel. 0951 / 9 86 86-0 oder im Internet unter: www.brk-rosenmontagsball.de. 

 

 

Bamberg aus einer ganz neuen Perspektive erleben!

Auf unserer mobilen Webseite haben wir ein kleines Schmankerl für Sie.
Besuchen Sie uns über Ihr Handy und erleben Sie Bamberg auf eine völlig neue Art.