Gute Gundelsheimer Stimmung

Gelebter Zusammenhalt

Gute Gundelsheimer Stimmung

Dass Hygiene- und Abstandsregeln und ausgelassene Stimmung sich vereinbaren lassen, hat die Gemeinde Gundelsheim am vergangenen Wochenende beeindruckend bewiesen.

Pünktlich zur eigentlich geplanten 51. Gundelsheimer Kerwa haben die Gemeindeverwaltung und die ehrenamtliche Projektgruppe „Stimmung“ ein großartiges Alternativprogramm gezaubert. Mit sechs Fahrzeugen wurden kurzerhand über 800 vorab bestellte Kirchweihkrapfen und der traditionelle Kirchweihmittagstisch an über 10 Prozent der Gundelsheimer Haushalte geliefert, das beliebte Kesselfleisch gab es zum Abholen. 

Parkplatz als Bühne

Auf dem Parkplatz am Rathaus und am Sportlerheim konnten die Besucher*innen bei Konzerten von Discover, Big Bandits und Lucky & The Heartbreakers endlich einmal wieder Livemusik genießen. Spontane Standkonzerte des Musikvereins sorgten für die urig traditionelle Stimmung. Und mit einem reduzierten Schaustellerpark und dem Open-Air-Auftritt des Bamberger Kasperl war auch an die kleinen Besucher*innen gedacht. Eine klassische Kirchweih konnte es in diesem Jahr leider nicht geben: kein Zelt, keine Bar, aber viele gute Ideen wie man trotz Einschränkungen ein Zeichen setzen und den Menschen eine Freude machen kann. 

Mut wird belohnt: Dankbare Gäste halten sich auch an strenge Regeln

Die Gemeinde Gundelsheim hat sich getraut, bekannte Pfade zu verlassen und wurde mit dankbaren und zufriedenen Besucher*innen belohnt, die sich vorbildlich an die strengen Regeln gehalten haben. Alle gemeinsam haben gezeigt, dass in Gundelsheim nicht nur von Zusammenhalt geredet, sondern dieser auch gelebt wird. 

Bamberg aus einer ganz neuen Perspektive erleben!

Auf unserer mobilen Webseite haben wir ein kleines Schmankerl für Sie.
Besuchen Sie uns über Ihr Handy und erleben Sie Bamberg auf eine völlig neue Art.

Öffnungszeiten

Geschäftsstelle

Mo: 09-14 Uhr
Di + Do: 09-12 Uhr

Außerhalb unserer Geschäftszeiten wenden Sie sich gerne an: info@wobla.net
Geschäftskunden können sich jederzeit an unsere Mediaberater wenden.