Freak City sammelt Spenden

Neuer Kleinbus dringend benötigt

Freak City on the road

Mit der Hilfe einer großen Community zum neuen Vereinsbus

Der Freak City Bamberg e.V. bewegt jährlich circa 10.000 Kinder in den Bereichen Schul- und Breitensport, sowie in sozialen Projekten und im Jugendleistungsbereich. Um auch weiterhin möglichst viele Kinder in Kindergärten, Grundschulen und weiteren Einrichtungen für die Themen Sport, Bewegung, Ernährung und Gesundheit begeistern zu können, wird dringend ein Kleinbus benötigt. Im Rahmen einer eigens initiierten Crowdfunding-Aktion können Privatpersonen und Unternehmen bis zum 31. Dezember Geld spenden und den Verein somit bei der Anschaffung des benötigten 9-Sitzer-Busses unterstützen. Als Ziel hat sich der Verein 20.000 Euro gesetzt. Jeder Unterstützer kann sich dabei ein attraktives und exklusives Dankeschön sichern. Spenden sind über folgenden Direktlink möglich: crowdfunding.freak-city.de

„Events etwa an Schulen und Kindergärten sind bislang für uns eine organisatorische Herausforderung“, so Sebastian Böhnlein, der seit dem 1. Juni 2021 neue Vorsitzende des Vereins, über die Beweggründe des Projekts. „Derzeit müssen wir immer mit mehreren Autos anreisen, die zumeist bis auf den letzten Millimeter mit Basketbällen, Hütchen, Koordinationsleitern und natürlich TrainerInnen vollgepackt sind. Ein Kleinbus würde nicht nur eine erhebliche organisatorische Erleichterung für uns darstellen, sondern uns auch auf dem Weg zu einem nachhaltigen Verein ein großes Stück voranbringen. Der Bus soll uns in den nächsten Jahren bei sämtlichen Jugendaktionen, wie Ballschultagen an Grundschulen, Basketballcamps und Turnieren in der Region, begleiten. Er dient uns als Beförderungsmittel für MitarbeiterInnen, TrainerInnen und Mannschaften ebenso wie als Transportmittel für unsere benötigten Materialien. Unser zukünftiges ‚Freak-Mobil‘ muss daher einiges an Flexibilität mitbringen.“

20.000 Euro bis zum 31. Dezember

Eine exklusive Freak City-Tasse, ein privater Arena-Shuttle oder ein Spielmobil-Besuch im Rahmen eines Firmenevents – für jede Privatperson oder Unternehmen, die/das spenden will, ist ein passendes Dankeschön dabei. Der Freak City Bamberg e.V. zählt dabei auf die Unterstützung seiner Mitglieder sowie der Freunde und Fans aus der Bamberger Basketball- und Sportlandschaft. Knapp 30 Prozent der Summe sind bisher schon zusammengekommen. Wer unterstützen möchte, kann dies unter folgendem Link tun: crowdfunding.freak-city.de

 

 

Bamberg aus einer ganz neuen Perspektive erleben!

Auf unserer mobilen Webseite haben wir ein kleines Schmankerl für Sie.
Besuchen Sie uns über Ihr Handy und erleben Sie Bamberg auf eine völlig neue Art.

Öffnungszeiten

Geschäftsstelle

Aktuell ist aufgrund der geltenden Vorschriften das Verlagsbüro für den direkten Kundenverkehr geschlossen
Private und gewerbliche Kleinanzeigen: Wir sind Montag von 9.00 bis 14.00 Uhr sowie Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 9.00 bis 12.00 Uhr telefonisch unter 0951/966990 direkt erreichbar. Außerhalb dieser Zeiten sprechen Sie bitte auf unseren AB, wir rufen gerne zurück! Alternativ können Sie uns auch ein Mail an info@wobla.net senden.

Geschäftskunden: Unser Team der Mediaberaterinnen Petra Billhardt (0951/9669922), Karin Rosenberger (0951/9669924) und Daniela Kager (0951/9669923) berät Sie gerne individuell und kompetent zu Ihren Anzeigen und Beilagen im WOBLA.