Michelsberg gesperrt

Infrastrukturprojekt Fertigstellung Ende 2025 

Michelsberg gesperrt

Infrastrukturprojekt „Wasser 2025 – Michelsberg“ startet mit Einbau provisorischer Gas- und Wasserleitungen

Die Durchfahrt „Michelsberg“ für den allgemeinen Fahrzeugverkehr ist gesperrt. Auf die Sperrung wird weiträumig durch entsprechende Hinweisschilder „Durchfahrt „Michelsberg gesperrt“ aufmerksam gemacht. Auslöser ist das Infrastruktur-Großprojekt „Wasser 2025 – Michelsberg“, mit dem die Stadtwerke Bamberg eine neue Wasserhauptleitung verlegen. Im Zuge dessen erneuern die Bamberger Service Betriebe (BSB) auch die Mischwasserkanalisation. Anschließend wird der Straßen- und  Wegeraum neu gestaltet.

Für die Realisierung des Projektes sind mehrere Bauabschnitte zwischen Spätsommer 2022 und Dezember 2025 vorgesehen. Den Anfang macht der Leitungsbau in den Jahren 2022 /2023: Im Zeitraum von Anfang September bis Anfang November 2022 werden zunächst die provisorischen Gas- und Wasserleitungen als Wanderbaustelle zwischen Michelsberg/Aufseßstraße und Klosterzufahrt St. Michael verlegt. Die kleinräumige Umleitung und damit die Erreichbarkeit zu den privaten und öffentlichen Einrichtungen im Bereich St.-Getreu-Straße und Klosteranlage erfolgt in dieser Zeit über Jakobsberg – Am Bundleshof – St-Getreu-Straße – Storchsgasse.

Anlieger können zum Be- und Entladen jeweils bis zum Baufeld von einer Seite ein- und ausfahren (Sackgasse).

Die fußläufige Erreichbarkeit der Anwesen ist immer gewährleistet. Die Fußwegführungen sind variabel in Abhängigkeit von der jeweiligen Bauphase. Erforderliche Fußweg-Umleitungen werden ausgeschildert.

Buslinie 910 bleibt mit Anpassungen aufrechterhalten: Die Stadtbusse der Linie 910 werden je nach Baustellenphase unterschiedlich geführt. In der ersten Bauphase ab 5. September bis ca. Mitte Oktober 2022 gilt: Die Linie 910 fährt über Jakobsberg – Bundleshof – St-Getreu-Straße – Storchsgasse. 

Bamberg aus einer ganz neuen Perspektive erleben!

Auf unserer mobilen Webseite haben wir ein kleines Schmankerl für Sie.
Besuchen Sie uns über Ihr Handy und erleben Sie Bamberg auf eine völlig neue Art.

Öffnungszeiten

Geschäftsstelle

Aktuelle Erreichbarkeit des Verlagsbüros:

Private und gewerbliche Kleinanzeigen: Wir sind Montag von 9.00 bis 14.00 Uhr sowie Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 9.00 bis 12.00 Uhr telefonisch unter 0951/966990 direkt erreichbar. Außerhalb dieser Zeiten sprechen Sie bitte auf unseren AB, wir rufen gerne zurück! Alternativ können Sie uns auch ein Mail an info@wobla.net senden.

Geschäftskunden: Unser Team der Mediaberaterinnen Petra Billhardt (0951/9669922), Karin Rosenberger (0951/9669924) und Daniela Kager (0951/9669923) berät Sie gerne von Montag bis Freitag zwischen 8.00 Uhr und 17.00 Uhr individuell und kompetent zu Ihren Anzeigen und Beilagen im WOBLA.