Sommer der Straßenkunst

Live-Kultur in Bambergs Innenstadt

Sommer der Straßenkunst

Der Bamberger Stadtrat hat im Rahmen des umfangreichen Maßnahmenpaketes von Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing auch das erste Sommerfestival „Sommer der Straßenkunst“ bis zum 31. Oktober im Zentrum des Welterbes beschlossen.

Ziel des Projektes ist es, der durch die Corona Krise stark betroffenen lokalen Kulturszene zu helfen sowie die Frequenz in der Innenstadt zu steigern.

Dank der Unterstützung durch Pegasus Capital Partners brauchen die teilnehmenden Künstler keine Gebühr für ihren Auftritt zahlen. Insgesamt können sich pro Tag acht Künstler und Künstlergruppen über die Stadtmarketingseite www.strassenkunst-bamberg.de um einen Auftritt in der Bamberger Innenstadt bewerben.

Diese Online-Anmeldung ist die Voraussetzung für eine Teilnahme an dem Festival. Zudem müssen sich alle Künstler an die bestehenden Auflagen für die Straßenkunst in der Innenstadt halten. Das heißt, dass neben den Hygieneauflagen, auch bestimmte Bereiche der Innenstadt, wie z.B. das Alte Rathaus, die Obere und Untere Brücke freigelassen werden müssen, Lautsprecher und Verstärker verboten sind und sich der Auftrittsort alle 30 Minuten verändern muss.

Klaus Stieringer: „Freuen Sie sich auf ganz viel Live-Kultur in der Innenstadt! Freuen Sie sich auf Musik, Schauspiel, Comedy, Tanz, Streetart und vieles mehr. Immer Montag bis Samstag von 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr."

Foto: PR

Bamberg aus einer ganz neuen Perspektive erleben!

Auf unserer mobilen Webseite haben wir ein kleines Schmankerl für Sie.
Besuchen Sie uns über Ihr Handy und erleben Sie Bamberg auf eine völlig neue Art.

Öffnungszeiten

Geschäftsstelle

Mo: 09-14 Uhr
Di + Do: 09-12 Uhr

Außerhalb unserer Geschäftszeiten wenden Sie sich gerne an: info@wobla.net
Geschäftskunden können sich jederzeit an unsere Mediaberater wenden.