Kultur kehrt zurück

in die Marktscheune, Hallstadt

Kultur kehrt zurück in die Marktscheune

Mit einem ausgearbeiteten Hygienekonzept, einer im Sinne der Abstandsregelung eingeführten Kapazitätsbeschränkung und einem festen Bestuhlungsplan erscheint es aktuell möglich, dem Kulturboden in Hallstadt wieder Leben einzuhauchen. Für den Herbst und Winter 2020/21 plant der Veranstaltungsservice Bamberg (VSB) mit Unterstützung und in enger Zusammenarbeit mit der Stadt Hallstadt einige Veranstaltungen im Kulturboden.

Bei einer Pressekonferenz wurden am Donnerstag das bisherige Programm, das Hygienekonzept und die Zukunftspläne im Kulturboden besprochen. Auch Gaby Heyder, Geschäftsführerin des Veranstaltungsservice Bamberg, ist sich ihrer Verantwortung bei der Durchführung von Events bewusst. „Wir wollen unseren Beruf weiter ausführen, möchten aber gleichzeitig keine Risiken eingehen und nehmen die Sache sehr ernst. Wir tun alles dafür, dass es so sicher wie möglich abläuft.“

Aus diesem Grund wird es einige Neuerungen im Kulturboden geben, die einen möglichst sicheren Ablauf der Veranstaltungen gewährleisten sollen. Selbstverständlich wird weiterhin auf Abstände geachtet und der Mund-Nasen-Schutz muss mit Ausnahme des eigenen Sitzplatzes stets getragen werden. Insgesamt sind sich alle Beteiligten einig: All dies ist eine Gemeinschaftsleistung. „Ohne die großzügige Unterstützung der Stadt Hallstadt wäre das Programm im Kulturboden nicht denkbar gewesen. Auch die Künstler sind sehr kooperativ und kommen uns bei den Gagen extrem entgegen. Für uns alle ist es wichtig Raum für Kunst und Kultur bieten zu können. Wirtschaftliche Faktoren stehen da erst einmal hinten an.“, so VSB-Geschäftsführer Wolfgang Heyder.

Den Auftakt macht Han‘s Klaffl mit seinem Programm „Nachschlag! Eh ich es vergesse...“ am Donenrstag, 21.10., um 20 Uhr (ausverkauft), es folgen Vince Ebert . Am 08.11., das Claudia Koreck Duo am 12.11. und Six Pack mit ihrer „A-Cappella- Comedy-Show“ am 27.11. Weitere Infos zum Kulturboden-Programm finden Interessierte unter www.vsbamberg.de/events.cfm. Karten gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, in allen gängigen Vorverkaufssystemen, telefonisch unter der Hotline 0951-23837, oder unter www.kartenkiosk-bamberg.de. Umfassendes Pressematerial finden Sie in unserem Pressebereich auf www.vsbamberg.de. 

Wir möchten Sie herzlich bitten, in Wort und Bild auf den Vorverkaufsstart dieser Veranstaltung

Foto: Kulturboden

Bamberg aus einer ganz neuen Perspektive erleben!

Auf unserer mobilen Webseite haben wir ein kleines Schmankerl für Sie.
Besuchen Sie uns über Ihr Handy und erleben Sie Bamberg auf eine völlig neue Art.

Öffnungszeiten

Geschäftsstelle

Mo: 09-14 Uhr
Di + Do: 09-12 Uhr

Außerhalb unserer Geschäftszeiten wenden Sie sich gerne an: info@wobla.net
Geschäftskunden können sich jederzeit an unsere Mediaberater wenden.