100 Prozent für die Kultur

KUFA mit neuen Veranstaltungen am Start

„100 Prozent für die Kultur“

Nach dem erfolgreichen Start Ende Mai mit vier ausverkauften Vorstellungen der Kurzfilmrolle „Bamberg Flimmern“ in der Kulturfabrik „KUFA-Kultur für alle“ geht es auch wieder mit dem Projekt „100 Prozent für die Kultur“ weiter. Das Projekt bietet der lokalen Kunst- und Kulturszene die Möglichkeit mietfrei in der KUFA aufzutreten und so die durch die Corona Maßnahmen bedingten Einnahmenausfälle zumindest im kleinen Rahmen zu kompensieren. Die KUFA übernimmt als Veranstalter die Bewerbung und alle anfallenden Kosten. Die Eintrittseinnahmen werden zu 100 Prozent an die Künstler*innen ausgezahlt. 

Bis Ende des Jahres sind im Rahmen des Projekts aktuell 32 weitere Veranstaltungen in den Bereichen Musik (Klassik, Swing, Jazz, Rock, Punk), Tanz, Theater, Kabarett, und Lesung in der KUFA geplant.

Los geht es am Samstag 12.6. mit dem Trio Musica Beata. In der Besetzung Sopran (Nina Romy Dörfler), Piano (Marketa Schley-Reindlova), Flöte und Rezitation (Regina Karg) erstreckt sich das Repertoire vom Barock bis zur Moderne.

Am Freitag 25.6. feiert Mäc Härder sein 33jähriges Bühnenjubiläum mit dem Programm: „Wir haben nicht gegoogelt, wir haben überlegt!“

Am Samstag 26.6. wird die Band Breeze ihr neues Programm „Freiheit – Too many questions these days“ präsentieren. Im Lockdown haben sich Breeze viele Gedanken gemacht und in Lockdown-Sessions sind neue Songs entstanden. Zudem hat die Band beeindruckende Menschen gebeten, ihre Gedanken zum Thema „Freiheit“ zu formulieren. Sie alle werden in diesem Konzert mit dabei sein.

Ausführliche Infos zu diesen und allen weiteren Veranstaltungen gibt es auf der Homepage www.kufa-bamberg.de Der Vorverkauf läuft über den BVD-Kartenservice in der Langen Straße 39/41 unter www.bvd-ticket.de. Wenn mehrere Personen die Veranstaltung besuchen und zusammensitzen wollen, sollten die Karten gemeinsam gekauft werden, da nur dadurch garantieren werden kann, dass diese dann auch wirklich nebeneinander sitzen können. Menschen mit einem Unterstützungsbedarf können sich gerne an die KUFA unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Telefon 0951/1897-2105 wenden.

Foto: © CR-FOTOGRAFIE

Bamberg aus einer ganz neuen Perspektive erleben!

Auf unserer mobilen Webseite haben wir ein kleines Schmankerl für Sie.
Besuchen Sie uns über Ihr Handy und erleben Sie Bamberg auf eine völlig neue Art.

Öffnungszeiten

Geschäftsstelle

Aktuell ist aufgrund der geltenden Vorschriften das Verlagsbüro für den direkten Kundenverkehr geschlossen
Private und gewerbliche Kleinanzeigen: Wir sind Montag von 9.00 bis 14.00 Uhr sowie Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 9.00 bis 12.00 Uhr telefonisch unter 0951/966990 direkt erreichbar. Außerhalb dieser Zeiten sprechen Sie bitte auf unseren AB, wir rufen gerne zurück! Alternativ können Sie uns auch ein Mail an info@wobla.net senden.

Geschäftskunden: Unser Team der Mediaberaterinnen Petra Billhardt (0951/9669922), Karin Rosenberger (0951/9669924) und Daniela Kager (0951/9669923) berät Sie gerne individuell und kompetent zu Ihren Anzeigen und Beilagen im WOBLA.