Bamberg profitiert vom Tourismus

Studie „Wirtschaftsfaktor Tourismus“ im Kultursenat vorgestellt. Der Tourismus ist für die Stadt Bamberg ein wichtiger und unverzichtbarer Wirtschafts- und Entwicklungsfaktor.
Dies ist das Ergebnis einer Studie des Deutschen Wirtschaftswissenschaftlichen Instituts (DWIF) in München, die im Kultursenat vorgestellt wurde. Der Tourismus sorgte demnach im vergangenen Jahr für einen Bruttoumsatz in von rund 253,5 Millionen Euro. Die 6,3 Millionen Tagesbesucher sorgen für Umsätze von 154,4 Millionen Euro, die Übernachtungsgäste für 99,1 Millionen Euro. Es profitieren das Gastgewerbe mit 129,5 Mio....
[in der aktuellen Ausgabe weiterlesen...]

Wie doof sind denn Touristen?

Derzeit macht sich ganz Bierfranken lustig über Bamberg. Schuld daran ist eine offizielle Rüge aus dem Ordnungsamt für den Begriff "Seidla" auf den Getränkekarten der lokalen Gastronomie. Das Amt in Person seiner Leiterin Christine Feldbauer rügt nämlich die Verwendung des traditionellen Begriffs vor allem bei Veranstaltungen. Ortsfremde könnten ja nicht wissen, wieviel Bier im Krug ist, so die Begründung. Wow! Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Da kommen wildfremde Menschen nach Franken, bestellen auf einer dieser herrlichen Kirchweih ein Bier, bekommen einen...
[in der aktuellen Ausgabe weiterlesen...]

Kunstpavillon 2015

Der „Kunstpavillon“ findet am Sonntag, 2. August, statt. Ort des Geschehens sind die historischen Pavillons im Bürgerpark Hain im Herzen der Weltkulturerbestadt Bamberg. Die Künstler der „Künstlergruppe Monopteros Bamberg“: Sabrina Catowiez, Thomas Johann Dennerlein und Hans Günter Ludwig haben das Künstler-Duo Uwe Gaasch / Wolfgang Müller sowie Ben Perez eingeladen ihre Werke zu präsentieren. Beginn ist wie immer 10 Uhr, die Ausstellungen können bis ca. 19 Uhr besucht werden. Organisiert wird die Kunstschau von Sabrina Catowiez, die „Künstlergruppe Monopteros Bamberg“ (KMB) entstand über die gemeinsame Ausstellungstätigkeit im Hain und gründete sich im Jahr 2009. Sie bildet die heutige Basis des „Kunstpavillon“. Finanzielle Unterstützung erhält das Projekt von der Kulturförderung der Stadt Bamberg bereits seit dem zweiten Jahr. Bereits im 12. Jahr in Folge präsentiert der „Kunstpavillon“ zeitgenössische Kunst an den Pavillons im Hain. Der konstante Besucherandrang der letzten Jahre lässt uns gespannt in die Zukunft blicken... [in der aktuellen Ausgabe weiterlesen...]

Anzeigen